Umschulung zur Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice

Allgemeines

Voraussetzung:
Hauptschulabschluss
gesundheitliche Eignung
Beginn:
auf Anfrage
Dauer:
22 Monate
Unterrichtszeiten:
Montag - Donnerstag 08.00 - 16.30 Uhr
Freitag 08.00 - 14.00 Uhr
Betriebspraktikum:
6 Monate externes Praktikum
Qualifikationsnachweis:
Facharbeiterbrief der IHK
Zertifikat des Bildungsträgers

Zielsetzung des Lehrganges

Die Umschulung Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice ermöglicht sowohl erfahrenen als auch fachfremden Teilnehmern, ein neues Berufsbild zu erlernen. Nach erfolgreicher Umschulung sind ihre beruflichen Arbeitsbereiche hauptsächlich in Unternehmen des Küchen- und Möbelhandels sowie in Umzugsfirmen und Möbelspeditionen. Darüber hinaus sind sie in Betrieben der Möbelherstellung tätig.

Ausbildungsrahmenplan

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Arbeitsorganisation, Information und Kommunikation
  • Nutzung von Datensystemen, Datenpflege und Datensicherung
  • Kunden beraten, Kundenaufträge entgegenehmen und bearbeiten
  • Warenbestände kontrollieren und sichern
  • Möbel- und Küchenteile bearbeiten
  • Küchen- und Möbelteile montieren sowie ab- und aufbauen
  • Elektrische Geräte und Einrichtungen installieren und deinstallieren
  • Anschlüsse an Wasserleitungen und Lüftungsanlagen herstellen und kontrollieren
  • Küchen, Möbel und Geräte oder Umzugsgut abholen und ausliefern
  • Waren oder Umzugsgüter verpacken, liefern und transportieren
  • Beschwerden und Reklamationen bearbeiten
  • Aufträge von der Planung bis zur Abnahme ausführen
  • Deutsch, Mathe, Wiso, Fachkunde

Weiterführende Informationen

Veranstaltungsort:
E.D.B. Bildungsgesellschaft für erfolgreiche Berufe GmbH
Schulstr. 7, 42489 Wülfrath
Telefon:
0 20 58 / 7 75 02-0
Ansprechpartner:
Frau Danowski
E-Mail:
n.danowski@edb.de
Download Flyer:
Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice (pdf)