ubH umschulungsbegleitende Hilfen

Allgemeines

Beginn:
individuell
Dauer:
max. 28 Monate
Unterrichtszeiten:
individuell bis 20.00 Uhr

Gesamtstunden: individuell
Wöchentlich maximal 7 Unterrichtseinheiten

Fachtheoretischer Nachhilfeunterricht für alle Umschulungsberufe und Berufsschulfächer

Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einer betrieblichen Umschulung bieten wir die umschulungsbegleitenden Hilfen

ubH beinhaltet:

-  Stützunterricht / Nachhilfeunterricht

-  Betreuung des Lernprozess / Coaching

-  optimale Chancen für einen dem Arbeitsmarkt angepassten beruflichen                          Wiedereinstieg

In unserem Hause stehen den Teilnehmern qualifizierte Lehrkräfte zur Verfügung, um schulische Defizite aufzuarbeiten und auf Klassenarbeiten, Zwischenprüfungen oder Abschlussprüfungen vorzubereiten.

Kosten der ubH:

In vielen Fällen kann mit dem Kostenträger für die Umschulung auch eine Kostenübernahme für die ubH vereinbart werden.

Dies sind die Berufsgenossenschaften, die Rentenversicherung, die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter.

Schulungsbedarf:

In einem ersten Gespräch wird geklärt, an welcher Stelle und mit welchem Umfang eine Unterstützung angesetzt werden muss, wie z.B. eine Hilfestellung in:

  •    Mathematik
  •    Deutsch
  •    Buchführung
  •    Technologie
  •    technische Kommunikation
  •    WiSo/Politik
  •    Fachkunde
  •    andere Fächer

Hilfestellung kann es aber auch bei anderen Problemen (z.B. Prüfungsängsten) geben, wenn diese den Erfolg der Umschulung gefährden.

Der Unterricht wird in kleinen Gruppen und nach Absprache mit den Teilnehmern durchgeführt, so dass die individuellen Voraussetzungen weitestgehend Berücksichtigung finden.

Weiterführende Informationen

Veranstaltungsort:
E.D.B. Bildungsgesellschaft für erfolgreiche Berufe GmbH
Schulstr. 7, 42489 Wülfrath
Telefon:
0 20 51 / 2 07 32-600
Ansprechpartner:
Herr Leis
E-Mail:
b.leis@edb.de
Download Flyer:
Flyer ubH umschulungsbegleitende Hilfen (pdf)