Fortbildungszentrum Hausmeister

Allgemeines

Beginn:
monatlicher Einstieg
Dauer:
6 Monate vollzeit
Unterrichtszeiten:
Mo - Do 8.00 - 16.30 Uhr
Fr 8.00 - 14.00 Uhr
Qualifikationsnachweis:
Zertifikat des Bildungsträgers

Zielsetzung des Lehrganges

Eine arbeitsmarkt- und bedarfsgerechte Qualifizierung steigert Ihre Chance auf einen geeigneten Arbeitsplatz. In unserem Fortbildungszentrum werden Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten bezüglich einer bereits getroffenen Berufswahl überprüft und getestet. Ziel der Maßnahme ist es, Sie nach Abschluss der Fortbildung in den Arbeitsmarkt zu (re)integrieren.

      Ihnen werden Grundlagen des Ausbildungsrahmenplanes vermittelt. Sie erwartet außerdem ein Bewerbungstraining mit der dazugehörigen EDV-Basisschulung. 

        Teilnehmen können alle, unabhängig von der erreichten Schulbildung oder der beruflichen Erfahrung. Sie benötigen einen Bildungsgutschein von Ihrem zuständigen Jobcenter oder Ihrer Arbeitsagentur.

        Auszug aus dem Ausbildungsrahmenplan

        • Arbeitsmittel, Arbeitsschutz und Hygiene
        • Farbbereich / Werkstatteinrichtung, Werkstattordnung u. Ordnung am Arbeitsplatz / Maschinen einsetzen, bedienen u. pflegen / Untergründe vorbehandeln / Entfernen alter Beschichtungen / Schleifen mit der Maschine (Rutscher) / Herstellen von Putzmassen und Ausbesserung kleiner Putzschäden / Spachteln, Füllen, Glätten / Anstriche / Tapezierarbeiten / Streichen von Tapezierarbeiten
        • Holzbereich / Be- u. Verarbeiten von Holz, Holzwerk- u. sonstigen Werkstoffen sowie von Halbzeugen / Arten u. Eigenschaften von Holz / Feuchte bestimmen / Holz, Furniere u. Holzwerkstoffe transportieren u. lagern / Klebestoffe unterscheiden u. verwenden / Messverfahren auswählen, Messgeräte prüfen u. lagern, Messsungen durchführen / Holz, Holzwerkstoffe manuell u. maschinell be- u. verarbeiten / Furnierarbeiten durchführen / Einrichten, Bedienen u. Instandhalten von Werkzeugen, Geräten u. Maschinen / Herstellen u. Zusammenbauen von Teilen / Behandeln von Oberflächen / Oberflächen beurteilen, vorbereiten, vorbehandeln, bearbeiten, schützen, beizen und färben
        • Gartenbereich / Umgang mit Maschinen u. Geräten / Bodenbearbeitung, -pflege, -verbesserung / Pflanzen bestimmen, Ansprüche Eigenschaften beschreiben, wirtschaftlich einsetzen / Arbeiten an u. mit der Pflanze durchführen / Bedarfs- u. zeitgerechte Bewässerung durchführen / Maschinen, Geräte, Werkzeuge u. bauliche Anlagen pflegen sowie bei ihrer Instandhaltung u. ihrem Einsatz mitwirken / Betriebsstoffe sach- u. umweltgerecht lagern / Wege und Plätze pflastern / Pflanzungen unter Beachtung der Ansprüche der Pflanzen u. gestalterischer Grundsätze durchführen / Saatflächen für Rasen, Wiesen oder Zwischenbegrünung vorbereiten u. ansäen / Fertigstellungspflege durchführen / Pflege von landschaftsgärtnerischen Gesamtwerken durchführen
        • Sanitär- und Heizungsbereich / Instandhalten versorgungstechnischer Anlagen u. Systemen / Anlagen u. Systeme inspizieren, prüfen u. reinigen / Maßnahmen im Rahmen der vorbeugenden Instandhaltung einleiten / Montieren u. Demontieren von Anlagen u. Systemen / Befestigungsarten auswählen, Bauteile für den Einbau auf Sauberkeit u. Zustand sichtprüfen / Geräte, Anlagen u. Einrichtungsgegenstände montieren u. anschließen

        Weiterführende Informationen

        Veranstaltungsort:
        E.D.B. Bildungsgesellschaft für erfolgreiche Berufe GmbH
        Schulstr. 7, 42489 Wülfrath
        Telefon:
        0 20 58 / 7 75 02-0
        Ansprechpartner:
        Frau Danowski
        E-Mail:
        n.danowski@edb.de
        Download Flyer:
        Flyer Fortbildungszentrum Hausmeister (pdf)